WIR SIND SO REICH von C.O.

Liebe Sabine,

dieser Sessel aus Holz hat eine langanhaltende Wirkung…welch unschätzbarer Wert für Deine Arbeit und für mich (und Dich)…

die Eiche

Sabine Pabel: diese Skulptur ist eine Arbeit von:
http://www.klausseliger.de/

Ich denke zurück an die Zeit, da ich auf der Holzkiste saß…ich bin selber ein wenig irritiert, dass ich wie selbstverständlich nur dort gesessen habe…ich bin nicht auf die Idee gekommen, woanders Platz zu nehmen…

Ich kann erkennen, dass es eine lange Weile brauchte, bis ich mir Raum nehmen konnte…und Unsicherheit zu fühlen…da brauchte es eine Portion Sicherheit in mir, um mir zu erlauben, das zu fühlen.

Leben-Spirale

Schulterzucken, blubb – blubb machen, wie diese Fische, ins Leere starren, Gedanken vorbeiziehen lassen und sie einfach nur als Gedanken wahrnehmen…die Welt mit ihren Sorgen und ihrer Schnelligkeit scheint auf einmal…nein, sie IST im Moment so unbedeutend…

Ich fühle mich mehr…dieser Holzsitz ist magisch!!!!

Diese Erfahrung hat mich sehr gut durch den Rest des Tages begleitet…und ich saß in der Schulaula fächelnd :-)…wir sprachen dann noch mit dem Schulleiter und er sagte zu mir, „was gäbe ich um Ihren Fächer,“…lehnte dann aber doch lächelnd ab, als ich ihn anbot!!!

Vor nicht allzu langer Zeit hätte ich mich nicht getraut in der Öffentlichkeit zu fächeln…alle anderen fächelten mit Papier…wie glücklich war ich über meine kleine manuelle Windmaschine!!!

Es war mir schlicht egal, ob jemand komisch von mir dachte…ich hatte das Gefühl, keiner tut das…ich war selig über jeden Luftzug…

Ich habe gestern einen winzigen „Geschmack“ davon bekommen, wie es sich anfühlt zu sein wie ich bin…mir alles zu erlauben was ich will und jede Dosis und das Tempo , wann und wo und wie ich will…ich habe ein Stück von Freiheit gefühlt und es klingt noch immer in mir….

Ich spüre auch, dass es nicht für mich in Frage kommen wird, dass ich auf Dauer irgendwo für irgendjemand arbeite, der mich dafür schlecht bezahlt…
Ja, darum lebe ich in Kreuzberg…ich finde auch Prenzelberg schön…aber es hält mich hier…ich hoffe, dass es mir gelingt, etwas schönes zu finden für mich…was Spaß macht und mich ausfüllt und für andere eine Bereicherung ist …auf Flickr mach ich es ja schon!!!

Jetzt muss ich zu D.s Schule…
Gestern konnte er nicht schlafen…er kam zu mir und sagte, Mama ich kann nicht schlafen, ich bin so aufgeregt, weil morgen der letzte Schultag an meiner alten Schule ist und dann gehe ich da nie mehr hin!

Wachstum

Ich fragte, ob ihn das traurig mache…er sagte ein bisschen…das heißt eher, dass ihn das sehr traurig macht ( in der Decodierung der Sprache meines Kindes)…ich sagte ihm, dass ich das sehr gut verstehe und dass es ein großer wichtiger Abschluss in seinem Leben sei.
Und dass das 90 minütige Abschiedsprogramm, das für die 6. Klassen veranstaltet wird so eine Art Ehre für ihn sein könne,( er fand das erst mal doof) denn schließlich habe er es geschafft 6 Jahre dort zu sein und hat viel gelernt und war auch gut in der Schule..und hat viele Erfahrungen…er schien dann beruhigt und heute morgen stand er dann plötzlich im weißen Hemd vor mir, das dann noch gebügelt werden sollte….

Ist das nicht schön…dass er das zu schätzen weiß????

Ich bin so glücklich über mein Kind im Moment…und so stolz…du hast es mir ja mal prophezeit…es ist so schön, ihn größer werden zu sehen….ich habe ein so gutes Gefühl, dass er seinen Weg machen wird….mit meiner Unterstützung…und dass ich es gut gemacht habe und mache.

Tiefe Liebe und absolutes Vertrauen…Loslassen in wichtigen Momenten…über Dinge reden…Interesse zeigen und signalisieren“ ich bin immer für dich da, du bist mir wichtig“…all das hat mir geholfen, mich nun an meinem Kind zu freuen und dass mir das Herz aufgeht, wenn ich ihn nur ansehe!!!

C & D.

Letztens habe ich ihm 4 Päckchen Fußballsticker spendiert…immer wieder die Dankbarkeit in seinen Augen…und diese Freude an dem noch so kleinsten Ding …lässt mich fast dankbar sein, dass wir arm sind an Geld…

Wir sind so reich.

Bis bald,

C.

Text und Fotos C.O.
mehr von Ihren Arbeiten ist zu finden unter:
http://www.flickr.com/photos/cp-inspirations/

Über sabinepabel

Ich habe eine Praxis für Kunsttherapie und Traumatherapie / Somatic Experiencing in Berlin Kreuzberg/Mitte, Deutschland. Dieser Blog bildet einen Übergang / ein transitional zwischen Themen, die mich beruflich und privat bewegen. Meine Website: www.kunsttherapie-pabel.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s