FLÜCHTENDE BRAUCHEN RUHE SCHUTZ UND KLARHEIT

D.F.Koch der Leiter von XENION (Übersetzung: der Fremde), einer Organisation, die sich in Berlin mit der traumatherapeutischen Behandlung von Folteropfern beschäftigt, macht eine Ausage in der TAZ http://taz.de/!141998/zur Asylpolitik, dem Umgang mit Flüchtlingen und den Bedürfnissen von Flüchtlingen.

Ich kann seine Aussagen nur bestätigen. Ich finde es ebenfalls gut, dass sich Flüchtlinge jetzt trauen in die Öffentlichkeit zu gehen, sich gegen Ignoranz und Willkür zu wehren und ihre Bedürfnisse nach Ruhe, Schutz und Klarheit einfordern.

Über sabinepabel

Ich habe eine Praxis für Kunsttherapie und Traumatherapie / Somatic Experiencing in Berlin Kreuzberg/Mitte, Deutschland. Dieser Blog bildet einen Übergang / ein transitional zwischen Themen, die mich beruflich und privat bewegen. Meine Website: www.kunsttherapie-pabel.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s