WARUM FLÜCHLINGE GEGEN LAGER KÄMPFEN

Ein Text von Bruno Watara vom Bündnis gegen Lager

http://bglbb.blogsport.de/2010/11/21/warum-wir-fluechtlinge-gegen-lager-kaemfen/

Ich weiß aus meiner Arbeit mit Menschen, wie wichtig es ist, eine Atmosphäre von Ruhe, Sicherheit und Schutz in der Therapie zu schaffen.
Gerade Menschen, die manchmal jahrelang auf der Flucht waren brauchen Privatatmoshäre, um wieder zu sich zu kommen, in Ruhe schlafen zu können, wieder einen eigenen unkontrollierten Rhythmus zu finden.

In Psychosomatischen Kliniken für Menschen mit Traumafolgestörungen wird auf diese Dinge geachtet und dennoch ist es für die Patienten Stress dort zu sein. Denn sie hören und sehen andere Menschen, die ähnlich schlimme Dinge erlebt haben. In einer Klinik wird diese Situation begleitet und ist für Viele dennoch sehr schwer auszuhalten.
In einem Flüchtlingslager gibt es keinerlei Begleitung dieser Dynamik. Hier ist jeder mit jedem schonungslos konfrontiert. Ethnische oder religiöse Gruppierungen, die in ihren Heimatländern Konflikte miteinander haben, werden gezwungen in einer Einrichtung zu leben.
Frauen, die Gewalt durch Männer erlebt haben kommen nicht zur Ruhe, weil sie sich im öffentlichen Raum eines Lagers ständig schützen müssen.
Rückzugsräume gibt es nicht oder sie sind nicht sicher, weil die Menschen nicht wissen wie lange sie im Lager bleiben oder ob sie plötzlich abgeschoben werden. Die Ungewissenheit der Situation schafft, zusätzlich zu den traumatischen Fluchtgeschichten, einormen Stress.
Private Wohnungen würden diese Situation entzerren, Privat-Grenzen könnten eingehalten werden.

Über sabinepabel

Ich habe eine Praxis für Kunsttherapie und Traumatherapie / Somatic Experiencing in Berlin Kreuzberg/Mitte, Deutschland. Dieser Blog bildet einen Übergang / ein transitional zwischen Themen, die mich beruflich und privat bewegen. Meine Website: www.kunsttherapie-pabel.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s